Kleiner Feuerfalter

Quellenangabe:Bernhard Falkinger (http://bilder.tibs.at/node/39671)
Bild-Lizenz:CC BY-NC-SA 3.0 AT
Beschreibung: 
Kennzeichen: Die Oberseite der Vorderflügel ist golden bis rot mit markanten schwarzen Flecken und dunklem Saum. Die Unterseite ist ähnlich . Die Hinterflügel sind dunkel und weisen auf der Vorderseite einen roten Saum auf. Größe: 22 - 27 mm Flügelspannweite Entwicklung: 2 Generationen pro Jahr. Die Eier werden einzeln an die Blattbasis der Futterpflanzen gelegt. Die Raupen schlüpfen nach etwa 1 Woche. Sie leben und fressen an der Blattunterseite. Die Sommerraupen sind nach etwa 1 Monat ausgewachsen, die der letzten Generation überwintern und vollenden ihre Entwicklung im Frühjahr. Die Raupen verpuppen sich und nach etwa 1 Monat schlüpft der Falter. Futterpflanzen der Raupen: Sauerampfer, Knöterich Verbreitung: Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika (Quelle: Insektenbox.de)


Hochgeladen von bilder.admin (14690 Bilder)
am 21.10.2012 - 12:31 Uhr [14 Downloads]

Problem mit diesem Bild melden

Ort: St. Martin im Mühlviertel (Österreich)