Burgruine Aufenstein bei Matrei am Brenner

Quellenangabe:Anton Prock (http://bilder.tibs.at/node/41836)
Bild-Lizenz:CC BY-NC-SA 3.0 AT
Beschreibung: 
Bei Matrei zweigt das 8 km lange Navistal gegen Osten ab. Direkt am Talbeginn stehen die Kirche St. Kathrein und die doppelgeschossige Burgkapelle Aufenstein, im 14. Jh. Sitz des Gerichts von Matrei. Zur Kontrolle des Brennerweges entstand hier schon im 12. Jh. eine Burg, von der jedoch fast nichts mehr erhalten ist. In der 1331 geweihten Burgkapelle befinden sich die bedeutendsten frühgotischen Fresken Nordtirols.
Kategorien: 


Hochgeladen von anton.prock (4272 Bilder)
am 04.11.2015 - 06:08 Uhr [83 Downloads]

Problem mit diesem Bild melden

Ort: Navis (Österreich)